Beiträge vom 30. Dezember 2010

Assoziationschallenge – Regelwerk

Donnerstag, 30. Dezember 2010 14:52

AssoziationschallengeDieses wundervolle Bild hat elli94 erschaffen. Danke schön!

Regeln

  • Monat für Monat werden euch jeweils zwei Schlagworte zur Verfügung gestellt (Ausnahme sind Juni und Dezember, in denen ihr drei Schlagworte erhaltet), aus denen ihr eure Assoziationen bilden sollt. Ihr habt dann mehrere Möglichkeiten:
  1. Direkte Assoziation –> Beispiel: Wasser – Assoziationsmöglichkeiten: Bach, naß, Regen, Tropfen, Nixe, Schiff, Bett (sowohl Wasserbett, als auch das Flußbett!), usw.
  2. Indirekte Assoziation –> Beispiel: Wasser – Assoziationsmöglichkeiten: Kaffee (weil dafür Wasser benutzt wird), Pflanze (weil diese damit gegossen wird), usw.
  3. Weit hergeholte Assoziation –> Beispiel Verwandte – Assoziationsmöglichkeit: Kreuz (wegen der Hochzeit eines Verwandten)
  • Bei der Titelauswahl habt ihr zwei Möglichkeiten:
  1. Ein Titel mit einer Assoziation (Beispiel: Wasser – Titel: Tränenreich)
  2. Ein Titel mit je einer Assoziation von beiden Schlagworten (Beispiel: Wasser & Verwandte – Titel: Mutter Ozean, Tochter See)
  • Es dürfen von euch keine Zahlen, keine Farben und keine Genre verwendet werden, weder als Schlagwort noch als Assoziation. Anhand der Fragen im Forum hier noch eine Konkretisierung: Sollten im Titel Farben oder Zahlen vorkommen, die aber NICHTS mit eurer Assoziation zu tun hat, ist es mir egal! Sollte das Schlagwort “Gemüse” sein und ihr habt den Titel “Die grüne Tomate”, gilt die Tomate als Assoziation. Das Wort “grün” wird von mir ignoriert. Ebenso wäre es mit dem Titel “Der dreizehnte Krieger”, solange die Assoziation “Krieger” mit dem Schlagwort im  Zusammenhang steht.
    Auch Untertitel gelten – solange sie für mich ersichtlich sind (im Buchtitel enthalten oder zumindest auf einem Coverbild des Buches zu lesen). Habt ihr Serien zu Hause und es passt ein Titel zum Schlagwort gilt dieses selbstverständlich (natürlich gilt diese Regel auch auf jedes weitere Buch der Serie). Sucht aber bitte nicht gewaltsam nach Assoziationen, nur um die anderen Bücher der Serie in die Challenge quetschen zu können.
  • Als Assoziationen gelten alle Arten von Wörter – also Subjektiv, Adjektiv, Adverb, Verb. Die Assoziation muss stimmen. Wenn ihr zwei Assoziationen (von jedem Schlagwort eine!) in einem zusammengesetzten Wort findet und ihr mir das so im JE erklärt, dass es für mich verständlich ist, wird dieser Titel auch bei den Punkten so berücksichtigt, sprich: das Buch erhält dann 5 Punkte (die Punkte werden weiter unten erklärt!)
  • Abbrüche werden nicht gewertet!
  • Schafft ihr ein Buch zu einer Assoziation nicht bis zum Vorletzten des Monats und es passt zufällig zur Assoziation des nächsten Monats, gilt dieses Buch. Allerdings wird es nicht für beide Monate gepunktet, sondern für das Monat, in dem es fertig gelesen wurde.
  • Bei den Release-Punkten zählen wild ausgesetzte Bücher und so genannte kontrollierte Übergaben, wobei hier eine persönliche Weitergabe und das Verschicken mit der Post gemeint ist. Üblicherweise sind die Ring-, Ray- und Box-Regeln so, dass keine Releases gemacht werden sollen. Daher zählen diese nicht als Releases!
    Des Weiteren werden die Releases nur gezählt, wenn es sich dabei um das von euch gelesene Buch handelt. Mögliche AVL´s von eurem Shelf gelten nicht als Release-Punkte.
    Die Themen-Release-Punkte beziehen sich auf eure Assoziationen und damit auch auf eure Titelwahl, NICHT auf die Schlagworte!
  • Hörbücher und E-Books gelten nicht.
    Dasselbe gilt für Ringe und Rays (außer ihr seid die/der Letzte. Es soll absolut kein Lesedruck dabei sein!). Wenn ihr euch entschließt aus einem der gelesenen Monatsbücher einen Ring oder Ray zu machen, ist mir das egal – denn ihr habt das Buch ja schon gelesen! Allerdings werden etwaige Releases nicht gezählt (s. o.)
    Box-Bücher gelten dann, wenn ihr die Bücher aus dieser herausnehmen könnt und auch hier kein Lesezwang entsteht. Bitte gebt dies aber im JE an. Ich möchte mir nicht die Boxen zusammensuchen müssen, um zu sehen, ob das Buch entnommen wurde oder in der Box verblieben ist!
  • Auch Coverbilder gelten nicht, da sicher jede/r Assoziationen im Titel finden wird.
  • Bezüglich dem Lesen: Wenn ihr – wie ich auch – Bücher habt, die ihr schon vor Ewigkeiten zu lesen angefangen, sie aber bisher nicht zu Ende gelesen habt, und sie passen zu einer euren Assoziatonen, gelten diese Bücher ebenso – solange sie keine Abbrüche sind. Jeder Mensch liest anders. Ich verlange daher nicht, dass ihr (wenn ihr z. B. Querleser seid) euch an das übliche Lese-Schema (bei Seite 1 anfangen und Seite für Seite bis zum Ende) haltet, solange ihr das Buch fertig lest. Wie, ist mir im Grunde egal!
  • Da ich die JE´s lesen muss, um Punkte vergeben  zu können, ist es selbstredend, dass nur registrierte BC-Bücher gelten und die Links eingestellt werden, damit ich nicht euer gesamtes Shelf durchsuchen muss.
  • Fremdsprachen sind erlaubt. Mit Englisch werde ich vermutlich keine Probleme haben. Bei anderen Sprachen seid bitte so nett und schreibt auf Deutsch in den JE die Übersetzung des Titels und eure Assoziation bzw. die Erklärung für die, für mich nicht nachvollziehbaren Assoziationen. Eure Rezension selbst könnt ihr dann natürlich gerne in der jeweiligen Sprache schreiben.
  • Der Gewinner/die Gewinnerin des Monats wird am letzten Tag bekannt gegeben, daher ist es wichtig, dass eure JE und Releases bis zum vorletzten Tag zur Verfügung stehen. Der Gewinner/die Gewinnerin wird dann von mir angeschrieben, um sich die nächsten Schlagworte auszudenken. Die Worte werden an mich mittels PN gesendet und im Erfolgsthread veröffentlicht. Sollte die Möglichkeit bestehen, dass es einmal mehr als einen Gewinner gibt, behalte ich mir das Recht vor, aus dem mir zugesendeten Schlagworten zwei (bzw. drei) mittels Losung zu ermitteln.
  • Allerwichtigste Regel: Kein Streß, kein Druck, Ehrlichkeit zu euch selbst und SPASS, SPASS und nochmals SPASS!

Punkteverteilung

  • Direkte Assoziation: 1 Punkt
  • Indirekte Assoziation: 2 Punkte
  • weit hergeholte Assoziation: 3 Punkte
  • von beiden Schlagworten je eine Assoziation im Titel: 5 Punkte
  • für die beiden Monate mit drei Schlagworten – von allen drei je eine Assoziation im Titel: 7 Punkte
  • Release im selben Monat: 1 Punkt
  • Themen-Release (bitte ein Bild in den JE): 1 Punkt

Preise

Als Preis für den Jahressieger stifte ich ein Paket mit einer Auswahl an Lesezeichen, Tee-Sorten und “österreichischen Naschereien”.

Ceejay stiftet einen Preis:

Ich würde gerne am Ende des Jahres ein Wunschlistenbuch an denjenigen schicken, der in meinen Augen übers Jahr hinweg ganz besonders schöne Assoziationen und Begründungen für seine Buchauswahl gefunden hat. Das ist natürlich eine ganz persönliche Einschätzung, animiert aber vllt. auch dazu, sich noch etwas mehr mit den Begriffen auseinanderzusetzen und passende Verknüpfungen zu finden. Und ich könnte jemandem eine Freude machen. :)

elli94 spendiert:

Eine Überraschung für das schönste Schlagwort des Jahres. Ermittelt wird das Schlagwort mittels Abstimmung

So, ich hoffe, dass ich alle Fragen – und meine daraus resultierenden Antworten –  aus dem Forum nun mit hineingenommen habe und damit alles ein bißchen klarer für die Teilnehmer wird.

Angemeldet sind, alphabetisch geordnet (falls ich jemanden vergessen habe, bitte mich kurz darauf aufmerksam machen):
aoirghe, babytiger, buff69, Can-Toi-Tete, Ceejay1982, chawoso, Chrysalis441, curlycat, dracessa, elli94, erinacea, Fasusu, hummelmotte, Kanny74, krimtango, kuschelgruft, laborqueen, LadyAlberich, LadyAmalie, lady-liberty, Lightdancer (außer Konkurrenz), Maresa, Mirka, mysticcat, petziorso, satay-spiess, Sulfur, tayjan, Thaliomee, ulfie, Wasserfall, Wasserseele, wildboarhunter

Links:

Thema: Assoziationschallenge | Kommentare (0) | Autor: Lightdancer